Ex meldet sich nicht mehr

Dein Ex meldet sich nicht mehr? Nachdem Ihr Euch getrennt habt? Und Du weißt jetzt nicht, was Du davon halten sollst, wie Du damit umgehen kannst? Wir haben da einige wertvolle Tipps für Dich herausgesucht und wollen sie in diesem Artikel an Dich weitergeben!

 

 

Mein Ex meldet sich nicht mehr nach Trennung – warum?

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, dass der Ex sich nach der Trennung nicht mehr meldet. Und das, obwohl man sich doch beim Auseinandergehen hoch und heilig versprochen hatte, in Kontakt zu bleiben. Der Satz „Lass uns Freunde bleiben“ scheint für ihn jedoch nur eine bloße Floskel zu sein – denn er greift einfach nicht zum Telefonhörer, schreibt keine SMS und hinterlässt auch keine kleine Nachricht auf Facebook.

Das tut weh, trotz allem. Du fühlst Dich irgendwie wertlos und zurückgestoßen, auch wenn Du weißt, dass solche Gedanken ein wenig unsinnig sind. Und doch sind sie da und lassen sich auch nicht so einfach negieren bzw. verbannen.

  • Was also tun?
  • Wie mit seinem Verhalten umgehen?

Männer tun sich generell damit leichter, die imaginäre Tür zur Vergangenheit zu schließen, nicht mehr zurück zu schauen. Sie sehen häufig schlicht und einfach keinen Sinn dahinter, noch weiter Kontakt zur Ex zu halten. Vielleicht auch, weil unbewusst die Angst da ist, sich mit bestimmten Gefühlen auseinandersetzen zu müssen. Bei jedem neuerlichen Treffen, bei jedem neuerlichen Kontakt mit eben diesen Gefühlen konfrontiert zu werden. Auch, wenn die Grundsympathie nach wie vor vorhanden ist.

Deshalb lassen sie es häufig ganz sein. Schauen nicht mehr zurück, kappen alle Verbindungen zu dieser einen Vergangenheit. Auch, wenn das für den Anderen nicht leicht zu verarbeiten ist…

Ex meldet sich nicht mehr nach Kontaktsperre?

Doch was ist, wenn Ihr beide eine Kontaktsperre vereinbart, die nun vergangen ist? Und er sich trotzdem nicht meldet? Was hat das zu bedeuten? Auch in diesem Fall kann es wirklich sein, dass er sich gar nicht mehr mit dieser einen Vergangenheit befassen will. Vielleicht, weil er nun eine bestimmte Sicht auf die Dinge hat. Vielleicht, weil er glaubt, dass Du in seinem Leben keinen Platz mehr haben sollst. Oder, weil immer noch bestimmte Gefühle bei ihm vorhanden sind, mit denen er sich nicht unbedingt auseinandersetzen will.

Das sind zwar keine schönen Antworten. Aber wir wollen an dieser Stelle ja nichts beschönigen… Die Frage ist vielmehr, wie es Dir damit geht. Warum Du immer noch Kontakt haben möchtest – und in was für einem Maße. Was erhoffst Du Dir von einem neuerlichen Kontakt? Was bedeutet Dir der Ex noch?

Diese Fragen sind sehr wichtig und sollten von Deiner Seite aus ehrlich beantwortet werden. Wenn Dir der Ex als Person noch immer am Herzen liegt, wenn Du ihn keinesfalls aus Deinem Leben streichen möchtest, trotz allem, dann solltest Du ihn vorsichtig kontaktieren. Am besten erst einmal unverbindlich wie etwa über Whats App oder auf Facebook. Dann wirst Du ja sehen, wie er reagiert (und wie schnell). Wenn gar nichts zurückkommt, ist das schon ein kleines Zeichen. Dafür, dass es vielleicht wirklich besser ist, nach vorne zu schauen – ohne ihn!