Ex will zurück – wie verhalten?

Die Trennung ist eigentlich abgeschlossen – doch auf einmal steht der oder die Ex wieder vor der Tür? Und gibt deutliche Signale, dass er / sie sich einen Neuanfang mit Dir vorstellen könnte? Wie aber  sollst Du bloß hierauf reagieren? Wir haben uns ausführlich mit dem Thema Ex will zurück – wie verhalten? befasst und möchten Dir nun Rede und Antwort stehen!

 

 

Was sind die typischen Ex will zurück Anzeichen?

Es gibt klare Anzeichen dafür, dass er oder sie wieder zurück zu Dir will. Plötzlich, nach einiger Zeit der Funkstille, meldet er oder sie sich wieder. Fragt, wie es Dir so geht, was Du so machst. Zeigt Dir Bilder von sich, will sich unbedingt mit Dir treffen. Und am liebsten gar nicht mehr den Hörer auflegen…

Oder er / sie trifft Dich scheinbar zufällig (?) und ist sehr um Dich bemüht. Zeigt starkes Interesse an Dir. Meldet sich immer und immer wieder. Oder taucht bei gemeinsamen Freunden oder Bekannten auf, um Dich zu treffen.. Möglichkeiten der Kontaktaufnahme gibt es viele, und diese werden vom Ex Partner auch weidlich genutzt.

Natürlich ist diese Aufmerksamkeit auch irgendwie schmeichelhaft. Fragt sich nur: Willst Du das überhaupt? Kannst Du Dir wirklich vorstellen, noch einmal einen Neuanfang mit ihm oder ihr zu wagen? Oder stehst Du der ganzen Sache eher skeptisch gegenüber?

Gerade, wenn die Annäherungsversuche von dem oder der Ex besonders hartnäckig sind, ist es schwer, nicht ins Grübeln zu geraten. Sich nicht zu impulsiven Aktionen hinreißen zu lassen. Was aber ist jetzt, in dieser Situation, das richtige Verhalten?

Ex Freund(in) will  mich zurück – doch will ich überhaupt?

Das ist die Frage der Fragen in diesem Zusammenhang! die Du zunächst für Dich beantworten solltest. Und das in aller Ruhe!

Klar sagt sich das so einfach. Doch ist es gerade jetzt wirklich wichtig, dass Du Dich erst einmal zurück ziehst, Dich selbst fragst: Wie geht es mir damit, dass mich der Ex Partner auf einmal wieder kontaktiert? Und an einem Neuanfang interessiert ist? Will ICH überhaupt?

Denn nur wenn es BEIDE wollen, kann eine Beziehung eine Chance haben. Wenn sich der eine überreden lässt, wird es nichts – vielmehr gehen beide Seiten umso verletzter und enttäuschter auseinander. Das zeigen die Erfahrungen immer und immer wieder. Um dies zu vermeiden, solltest Du deshalb auf Deinen Bauch, auf Deine Gefühle hören. Kribbelt es, wenn Du an ihn oder sie denkst? Kannst Du ihn oder sie so nehmen, wie er/ sie ist, mit all diesen Ecken und Kanten? Oder ist durch die Trennung so viel kaputt gegangen, dass Du eigentlich gar nicht mehr willst? Kannst Du ihm oder ihr nicht mehr unvoreingenommen gegenüber treten? Und hast Du eigentlich schon längst mit diesem Kapitel Deiner Vergangenheit abgeschlossen?

All das sind sehr, sehr wichtige Fragen. Und es ist wichtig, dass Du sie Dir stellst! Und sie offen und ehrlich beantwortest. Alles andere bringt nämlich nichts – und Dir selbst am wenigsten. Bitte gehe deshalb erst einmal in Dich – und lasse Dich zu nichts drängen. Wenn es Deinem oder Deiner Ex wirklich ernst ist, dann wird er oder sie schon warten können…