Ex zurückgewinnen Erfahrungen

Du willst Deinen oder Deine Ex wieder zurückgewinnen? Und mit ihm oder ihr etwas Neues beginnen? Doch wie stehen eigentlich die allgemeinen Chancen auf dieses Unterfangen? Wir haben uns die Ex zurückgewinnen Erfahrungen einmal genauer angesehen – und wollen sie an dieser Stelle mit Dir teilen!

Wer hat Erfahrung mit Ex zurück?

 

 

Ja, es ist wahrlich eine kleine Herausforderung, vor der Du da stehst. Doch eine, die Du in jedem Fall meistern kannst – denn die Chance auf einen Neustart zwischen Euch beiden, die besteht. Um Dir das zu zeigen, wollen wir an dieser Stelle einen Erfahrungsbericht mit Dir teilen, bei dem es geklappt hat – vielleicht liefert auch Dir dieser die ein oder andere Inspiration!

Mats, 27:

„Mit meiner Ex war ich drei Jahre zusammen gewesen, bis wir gemerkt haben: Irgendwie ist die Luft bei uns raus. Wir haben ziemlich routiniert nebeneinander hergelebt, die Leidenschaft war nicht mehr da und mir hat auch die Spontanität im Bett gefehlt. Da habe ich dann mit ihr Schluss gemacht.

Wir hatten erst mal keinen Kontakt mehr und das war im Rückblick auch ganz gut so. Ich habe die Zeit einfach gebraucht, um mich ein wenig austoben zu können, ich war ziemlich viel weg, bin mit meinen Kumpels um die Häuser gezogen und die ein oder andere Bettgeschichte gab es auch. Das hat schon gut getan, weil ich gerade in den letzten Monaten der Beziehung das Gefühl hatte, dass ich da was verpasse. Das habe ich dann sozusagen nachgeholt.

 

Aber irgendwann habe ich dann gemerkt, dass mir da was fehlt. Sie, um genau zu sein. Ich habe es da echt nicht drauf angelegt, aber irgendwie war sie auf einmal, nach Monaten, wieder in meinen Gedanken und das auch so selbstverständlich. Das hat mich gewundert und im ersten Moment auch ein bisschen aus der Bahn geworfen. Weil ich einfach nicht wusste, wie ich damit umgehen sollte.

Ich hab das dann erst einmal beobachtet um zu schauen, ob die Gefühle dann wieder weggehen. Taten sie nicht. Also habe ich mich dann an einem Abend spontan dazu entschieden, sie einfach mal auf Facebook anzuschreiben. Zu fragen, wie es ihr geht. Irgendwie war ich dann doch nervös, als ich auf den Senden Button gedrückt habe, weil ich einfach nicht wusste, wie sie reagieren wird.

 

Die Antwort kam dann aber gleich am nächsten Tag, das hat mich sehr gefreut. Wir haben uns dann per Facebook immer hin und hergeschrieben, immer länger. Bis ich mich getraut habe sie zu fragen, ob wir uns nicht mal wieder treffen wollen. Sie wusste es erst nicht so genau, ich wollte sie auch nicht drängen und habe es dann sein lassen. Bis ich Konzertkarten besorgt und sie einfach gefragt habe, ob sie nicht mitkommen will. Sie hat ja gesagt und das hat mich so gefreut!

Ich war wirklich nervös vorher und ihr ging es auch so. Der erste Moment war ein wenig komisch, aber dann war gleich wieder diese schöne Vertrautheit von früher da. Der Abend war echt toll – und wurde noch besser, als ich mir ein Herz gefasst und sie einfach geküsst habe. Das war vor neun Monaten – und es läuft seitdem besser als vorher!